Greenco

Aktivitäten

Man könnte Greenco einen Anbauer von Snackgemüse nennen. Sie ist sogar der erste und größte Anbauer von Snackgemüse in den Niederlanden. Aber ist die Geschichte nicht zu Ende. Es geht um Mut und einen eigenen Kurs. Über Pioniere und eine gesellschaftliche Mission.

2005 hatten zwei unternehmende Tomatenanbauer eine fortschrittliche Idee: Der Anbau von Snacktomaten. Damals war dies eine komplett neue Innovation im niederländischen Gartenbau. Zehn Jahre später und nach einem ordentlichen Wachstum, hat Greenco sechs Besitzer. Alle sind ursprünglich Tomatenanbauer. Gemeinsam haben sie sich auf die Produktion, die Verpackung und das Marketing von Snackgemüsen spezialisiert. Die Snackgurken und die kleinen Snackpaprikas sind später an das Sortiment hinzugefügt worden. Die Wahl kommt aus einer ordentlichen Portion Mut und Unternehmertum, Fachmannschaft und Passion für den Anbau von Gemüse.

Wachsen und Innovieren sind tief in Greenco verankert. Dies sieht man im Anbau , in der Produktion, der Verpackung wie auch im Marktansatz zurück. Auf eine ganz eigene Weise setzt Greenco Snackgemüsekonzepte in den Markt, die national und international gelobt werden und als Durchbruch im Bereich von Obst- und Gemüse Marketing betrachtet werden. Anno 2015 steht Greenco in der Top fünf der besten Tomatenanbauer der Welt, wie auf der Fruit Logistica Messe bekannt wurde. Eine schöne Anerkennung und Motivation, um auf die für Greenco bezeichnende Weise weiter zu machen.

Aktivitäten